Training mit System

 

 

Training mit System

 

 

 

CSS Test - Critical Schwimm Speed

Bei diesem aussagefähigen und praktikablerem CSS - Test zur Ermittlung der Critical Swim Speed (Kritische Schwimmgeschwindigkeit)(manchmal bringt eine Übersetzung der englischen Begriffe einfach nicht viel) werden innerhalb einer Trainingseinheit die Strecken 400 m und 200 m mit maximaler Geschwindigkeit auf Zeit geschwommen. Die beiden Ergebnisse werden dann in die folgende Formel eingegeben und daraus die Schwellengeschwindigkeit berechnet.

CSS berechnen im Schwimmen

(Strecke lang - Strecke kurz) : (Zeit lang [in sek.] - Zeit kurz [in sek.]) = CSS (in m/sek)

Am Beispiel:
Schwimmzeit auf 400 m = 6:15min
Schwimmzeit auf 200 m = 3:05 min

Das Eintragen in die Formel ergibt Folgendes:
(400 m - 200 m) : (375 sek. – 185 sek.) = CSS (in m/sek.)

(200 m) : (190 sek.) = 1,05 m/sek.

Nun folgt die Umrechnung in die 100 m Schwimmzeit, de sog. Schwellengeschwindigkeit.

100 m : 1,05 m/sek = 95 sek. oder 1:35min

Trainingsbereiche Schwimmen nach Geschwindigkeit

Wenn die individuelle Schwellenleistung durch einen 1500 m Test oder CSS-Test ermittelt wurde oder bekannt ist, können die Trainingsbereiche direkt in Abhängigkeit von der jeweiligen Schwellenleistung aus der entsprechenden Tabelle abgelesen werden.

trainingsbereiche schwimmen 105 128minTrainingsbereiche Schwimmen nach Zeit (1:05min-1:28min)

trainingsbereiche schwimmen 130 2minTrainingsbereiche Schwimmen nach Zeit (1:30min-:2:00min)

 

 trainingsbereiche schwimmen 152 214min
Trainingsbereiche Schwimmen nach Zeit (1:52min-:2:14min)
 

Verwendung der Trainingsbereiche Schwimmen

​Die Trainingsbereiche im Schwimmen unterscheiden sich von den anderen Sportarten, denn hier kann oft keine Kontrolle durch eine Pulsuhr stattfinden, sodass sehr stark nach Gefühl trainiert werden muss.


Wir unterteilen in folgende Trainingsbereiche

In den Trainingseinheiten wird auf das Tempogefühl und den Trainingsbereich mit Angabe der Geschwindigkeit verwiesen.

Die Angabe der Geschwindigkeit soll eine Richtung weisen und helfen. Es sollte abgewogen werden und ggf. auf das Tempogefühl vertraut werden. Einflüsse wie Wassertemperatur, Tagesform, Bahnlänge oder Mitschwimmer haben hier oft einen großen Einfluss auf die Schwimmgeschwindigkeit.

Trainingsbereich   Prozent  von der Schwelle in %   ​Tempogefühl
​Zone 1 - 0 (bleibt unbelegt)
​Zone 2 - Regeneration​ ​   84-87​ ​sehr locker ​
​Zone 3 - Grundlagenausdauer 1​ ​   92-94​ ​​locker​
​Zone 4 - Grundlagenausdauer 2​ ​   95-98​ ​​mittel​
​Zone 5 - Entwicklungsbereich​ ​101-103​ ​​schnell​
​Zone 6 - wettk. spez. Ausdauer​ ​104-106 ​ ​​sehr schnell​
​Zone 7 - Sprints​​ ​112-125​ ​Höchstgeschwindigkeit

 

Eintragen der Trainingszonen Schwimmen auf der Trainingsplattform TrainingPeaks

 
Trainingseinheit mit Herzfrequenzen und Trainingsbereichen

​Von uns trainierte Athleten mit der wöchentlichen Coachingoption brauchen nichts zu unternehmen, die Werte werden vom Coach eingepflegt.

Athleten mit fertigen Trainingsplänen geben die Trainingsbereiche, wie folgt ein:

1. Einstellungen / Account Settings
2. Zonen
3. Schwimmen - Geschwindigkeit (Speed/Pace)
4. Eingabe des FTP-Wertes (Treshold)
5. Auswahl Typ -> Threshold Speed
6. Auswahl Methode -> Joe Friel for Running (7)
7. Kalkulieren (Calculate)
8. Hinzufügen
9. ggf. Benennung der Zonen eintragen (Achtung Z1 bleibt unbelegt, ...)
     Zone 1 - 0 (bleibt unbelegt)
     Zone 2 - Regeneration
     Zone 3 - Grundlagenausdauer 1
     Zone 4 - Grundlagenausdauer 2
     Zone 5 - Entwicklungsbereich
     Zone 6 - wettk. spez. Ausdauer
     Zone 7 - Sprints
​10. Abspeichern mit Save und Schließen

 

Für jede geplante Trainingseinheit wird immer der individuelle Trainingspuls und der Trainingsbereich für jeden einzelnen Teilabschnitt/intervall des Trainings ausgewiesen. ​


Anmerkung:

Im Ausdauersport gibt es leider keine standardisierten Trainingsbereiche, nicht nur in der prozentualen Höhe wird oft unterschiedlich definiert, auch die Benennung der einzelnen Trainingsbereiche ist sehr unterschiedlich. Wir orientieren uns an den für uns offensichtlich gängigen Standards der Sportwissenschaft und haben mit diesen Werten über die letzten Jahre durchweg gute Erfahrungen gemacht.

Die unterschiedlich existierenden Trainingsbereiche haben in den meisten Fällen Überschneidungen in verschiedenen Bereiche und individuelle Daseinsberechtigung.

Man wird feststellen, das unsere Trainingszonen nicht nahtlos ineinander übergehen, es bestehen Lücken - wir bezeichnen diese Bereiche als Grauzone.

Der menschliche Körper schaltet z. B. seinen Stoffwechsel nicht innerhalb eines 1 Herzschlages von der Fettverbrennung zu Kohlenhydratverbrennung, vielmehr existieren immer gleitende Übergänge zwischen den Trainingsbereichen mit einem überwiegendem Anteil eines Bereiches.
Mit den Lücken zwischen den Trainingsbereichen versuchen wir die Gewichtung des Trainingsbereiches klarer hervorzuheben und ein akzentuiertes Training zu setzen.


 

 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


 

 

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

 

 

 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


 

 

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

 

 

Zahlungsarten
vorkasse kreditkarte   SSL comodo
paypal rechnung



 

Erhalte unsere Trainingstipps
Wir geben Deine pers. Daten nicht weiter.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Support / Kontakt

Jedes Produkt ist nur so gut, wie der Support.

Telefon: +49 - 3834 - 3189895

Kontakt aufnehmen

Der Support erfolgt durch qualifizierte Trainer.
Wir antworten zügig auf alle Fragen


          Copyright © 2001 - 2022 Training mit System. Alle Rechte vorbehalten. 
Dipl. Sportwissenschaftler Takao Muehmel

Impressum     AGB         Widerrufsrecht       Datenschutz