Training mit System
wir machen dich schneller
Training mit System
wir machen dich schneller

Eintragen der Trainingsbereiche auf der Trainingsplattform TrainingPeaks zur automatischen Anzeige in den Trainingseinheiten

 

Für jede einzelne Sportart müssen auf der Trainingsplattform individuell Werte eingegeben werden, um eine optimale Trainingssteuerung im richtigen Trainingsbereich zu gewährleisten. Dies ist kein Problem, mit der Anleitung unten können die Werte aus dem Feldtest (oder einer tatsächlichen Leistungsdiagnostik) ermittelten Werte exakt eingeben werden.

Alternativ können die  eigenen, bekannten Werte aus einer Leistungsdiagnostik verwendet werden.

Nach der erfolgter Eintragung des Schwellenwertes (Punkt 4 in Tabelle), erfolgt die Auswahl der Berechnungsmethode (Punkt 5 in Tabelle), und die Kalkulation. Die Benennung der Trainingsbereiche kann individuell vorgenommen werden Bild 4 (Punkt 9 in Tabelle), wir empfehlen die Trainingsbereiche nach unseren Vorgaben einzutragen, hier angegebene Bezeichnungen für den Trainingsbereich erscheinen in der Trainingsbeschreibung in den Trainingseinheiten inklusive der exakten Pulsvorgabe.
Die berechneten Pulswerte oder Leistungswerte dürfen auf keinen Fall verändert werden!

Anleitung zum Verändern (oder Ansehen) der Trainingsbereiche

1. oben rechts neben den Namen auf den kl. Pfeil klicken,

garmin tc analyse

2. Menu  „Account Settings“ garmin tc analyse
3. Zonen

Auswahl der Sportart und einzustellenden Zone (Auswahl von Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Watt), nach dem Hinzufügen/Abspeichern sind die Trainingsbereiche bearbeitbar. eintragen tz auswahl

4. Beispiel Laufen Herzfrequenz eintragen tz details

 

 

Schwimmen

Berechnen der Schwellengeschwindigkeit unter
Berechnung des Schwellenwertes (CSS)

Gib dort die 400 m und 200 m Zeit ein und berechne den CSS-Wert

Gehe dann zurück zu TrainingPeaks und gebe die errechneten Werte ein.

 

Geschwindigkeit

  1. Einstellungen / Account Settings
  2. Zonen
  3. Speed/Pace
  4. Schwimmen – Geschwindigkeit (Speed/Pace)
  5. Eingabe Treshold Value in sec/100m (CSS-Wert)
  6. Auswahl Typ ⇾ Threshold Speed
    6. Auswahl Methode ⇾ Joe Friel for Running (7)  (kein Fehler Running :-) ⇾ hier verschieben sich die Zonen
  7. Kalkulieren (Calculate)
  8. Hinzufügen (Apply)
  9. Benennung der Zonen eintragen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – 0 (bleibt unbelegt)
    • Zone 2 – Regeneration
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 4 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 5 – Entwicklungsbereich
    • Zone 6 – wettk. spez. Ausdauer
    • Zone 7 – Sprints
  1. ​Abspeichern mit Save & Close unten rechts

 

Radfahren

Berechnung der Schwellenwerte (Leistung und Herzfrequenz)

- vom höheren der beiden 8 min Durchschnittswerte (Herzfrequenz und Watt) werden 10 % abgezogen und dieser Wert wird als FTP-Wert eingetragen  

FTP Wert = (Testwert x 0.9)

 

Herzfrequenz

  1. Einstellungen / Account Settings
  2. Zonen
  3. Heart Rate
  4. BIke Heartrate (Radfahren Herzfrequenz)
  5. Eingabe des FTP-Wertes (Threshold Heart Rate)
    (Max. Heart Rate & Resting Heart Rate bleiben frei)
  6. Auswahl Typ ⇾ Lactate Treshold / Laktatschwelle
  7. Auswahl Methode ⇾ Joe Friel for Cycling (7)
  8. Kalkulieren (Calculate)
  9. Hinzufügen (Apply)
  10. Benennung der Zonen eintragen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – Regeneration
    • Zone 2 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 4 – Entwicklungsbereich
    • Zone 5 – wettk. spez. Ausdauer
    • (Zone 6 – aerobe Kapazität)
    • (Zone 7 – Sprints)
  1. Abspeichern mit Save & Close unten rechts

Leistung

  1. Einstellungen /Account Settings
  2. Zonen
  3. Power
  4. Bike Power
  5. Eingabe des FTP-Wertes (Treshold Value)
  6. Auswahl Typ ⇾ Threshold Power
  7. Auswahl Methode ⇾ Andy Coggan (6)
  8. Kalkulieren (Calculate)
  9. Hinzufügen (Apply)
  10. Benennung der Zonen eintragen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – Regeneration
    • Zone 2 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 4 – Entwicklungsbereich
    • Zone 5 – wettk. spez. Ausdauer
    • Zone 6 – anaerobe Kapazität
  1. Abspeichern mit Save & Close unten rechts

 

Laufen

Berechnung der Schwellenwerte (Herzfrequenz und Leistung)

- der Durchschnittswert der Herzfrequenz (oder/und Leistung) des zweiten Teiles (20 Minuten) wird übernommen und als FTP-Wert eingetragen.

FTP Wert = Testwert

 

Herzfrequenz

  1. Einstellungen / Account Settings
  2. Zonen
  3. Heart Rate (Herzfrequenz)
  4. Run Heart Rate (Laufen Herzfrequenz 
  5. Eingabe des FTP-Wertes (Threshold Heart Rate)
    (Max. Heart Rate & Resting Heart Rate bleiben frei)
  6. Auswahl Typ ⇾ Lactat Threshold / Laktat Schwelle
  7. Auswahl Methode ⇾ Joe Friel for Running (7)
  8. Kalkulieren (Calculate)
  9. Hinzufügen (Apply)
  10. Benennung der Zonen eintragen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – Regeneration
    • Zone 2 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 4 – Entwicklungsbereich
    • Zone 5 – wettk. spez. Ausdauer
    • Zone 6 – aerobe Kapazität
    • Zone 7 – anaerobe Kapazität
  1. Abspeichern mit Save & Close unten rechts

Leistung

  1. Einstellungen /Account Settings
  2. Zonen
  3. Power
  4. Run Power
  5. Eingabe des FTP-Wertes (Treshold Value)
  6. Auswahl Typ ⇾ Threshold Power
  7. Auswahl Methode ⇾ Jim Vance -  Running (7)
  8. Kalkulieren (Calculate)
  9. Hinzufügen (Apply)
  10. Benennung / Eintragung der Zonen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – Regeneration
    • Zone 2 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 4 – Entwicklungsbereich
    • Zone 5 – wettk. spez. Ausdauer
    • Zone 6 – aerobe Kapazität
    • Zone 7 – anaerobe Kapazität
  1. Abspeichern mit Save & Close unten rechts

Geschwindigkeit / Pace

  1. Einstellungen /Account Settings
  2. Zonen
  3. Speed / Pace
  4. Run Speed/Pace
  5. Eingabe des FTP-Wertes (Treshold Speed)
  6. Auswahl Typ ⇾ Threshold Power
  7. Auswahl Methode ⇾ Joe Friel for Running (7)
  8. Kalkulieren (Calculate)
  9. Hinzufügen (Apply)
  10. Benennung / Eintragung der Zonen
    (die Vorbelegung ist Z1, Z2 usw.)
    • Zone 1 – Regeneration
    • Zone 2 – Grundlagenausdauer 1
    • Zone 3 – Grundlagenausdauer 2
    • Zone 4 – Entwicklungsbereich
    • Zone 5 – wettk. spez. Ausdauer
    • Zone 6 – aerobe Kapazität
    • Zone 7 – anaerobe Kapazität
  1.  Abspeichern mit Save & Close unten rechts

 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


          

 

          Copyright © 2001 - 2023 Training mit System. Alle Rechte vorbehalten. 
Dipl. Sportwissenschaftler Takao Muehmel

Impressum     AGB         Widerrufsrecht       Datenschutz

icon facebook 50icon youtube 50instagram

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.