Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Interview mit www.personalfitness.de

 

 
 
microfonPERSONALFITNESS: Welches sind Ihre bevorzugten Sportarten? aktiv und passiv?
T: Ich habe eine besondere Vorliebe für Ausdauersportarten. Triathlon, betreibe ich selbst aktiv. Wenn immer sportliche Höchstleistungen erzielt werden versuche ich diese zu verfolgen.

P: Könnten Sie sich ein Leben ohne Sport vorstellen?
T: Ein Leben ohne Sport ist für mich nicht vorstellbar, egal ob Privat oder im Beruf, ich bin schon mein ganzes Leben mit dem Sport verbunden und hoffe das wird auch immer so bleiben.

 

P: Wie motiviert sich ein Personal Trainer selbst?
T: Es ist für mich wichtig das Beste zu geben und für seine Ziele zu kämpfen, wenn ich das nicht getan habe, bin ich irgendwie rastlos und versuche mehr zu geben.

 

P: Welches sind Ihre Lieblings-Übungen?
T: Auch wenn ich viele Übungen mag, meine Erfahrung hat gezeigt, dass sehr viele Menschen Probleme mit dem Rücken haben oder auch durch falsches Training bekommen haben, deshalb sind meine Lieblingsübungen für mich und entsprechende Kunden diverse Stabilisationsübungen für den Rumpf.

 

P: Beschreiben Sie kurz, was Ihre größte Motivation/Vision in der Ausübung Ihres Berufes ist.
T: Eine riesige Motivation ist, wenn Menschen etwas erreichen, was sie nicht für möglich gehalten haben.
Meine Vision ist es, Menschen durch Training und Bewegung zu einem besseren Körpergefühl und einen bewussten und gesundem Umgang mit ihrem Körper zu bewegen um dadurch eine höhere Lebensqualität zu erreichen.

 

P: Welches sind die schwierigsten Momente Ihre Vorteile über www.PersonalFitness.deIhrer Arbeit?
T: Wenn jemand offensichtlich einmal keine sichtbaren Fortschritte erreicht, denkt er kommt nicht weiter und verliert dadruch den Glauben an sich und das Training.
Hier ist Einfühlungsvermögen und gegenseitiges Vertrauen gefragt.

 

P: Was hätten Sie in Ihrem Leben gerne anders gemacht?
T: Ich wäre gern manchmal einen direkteren Weg zum Ziel gegangen.

 

P: Wie sieht für Sie ein perfekter Sonntag aus?
T: Ein gute Mischung aus Allem: Ein wenig Training, Zeit mit der Familie und das Wissen, das die Arbeit für die kommende Woche unter Kontrolle ist.

 

P: Welche drei Dinge wären auf einer einsamen Insel für Sie unverzichtbar?
T: Badehose, Fahrrad und Laufschuhe
Nein, natürlich nicht :-)

 

P: Welches war Ihr größter Erfolg beim Training mit Kunden?
T: Jeder Erfolg ist individuell, Der größte Erfolg ist, wenn ein Kunde mehr erreicht hat, als er glaubte erreichen zu können.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!