Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schwimmen, Radfahren, Laufen - Material und Training --> der TmS Block

Zubereitung von Clean Food – schnelles und gesundes Essen schließen sich nicht aus

Wenn heute der Name Tosca fällt, assoziieren das viele, vor allem körper- und ernährungsbewusste Zeitgenossen nicht mehr zwangsläufig mit Puccinis um Liebe, Eifersucht und Intrigen gesponnener Oper. Vielmehr kommt ihnen Tosca Reno, die US-amerikanische Ernährungsberaterin und Pionierin des Clean Eating, in den Sinn, dank der Clean Food nicht nur in unzähligen Instagram Feeds, Blogs und Kochbüchern Thema, sondern auch wortwörtlich in aller Munde ist. Das Schöne: Die Amerikanerin löste einen Trend aus, bei dem nicht viel Zeit investiert werden muss – weder in die Einhaltung eines strengen Verhaltenskodex noch in die Zubereitung von Speisen. Denn eine gesunde, ausgewogene Ernährung kann auch einfach und mit wenig Aufwand verbunden sein.

Clean Food-Basics

Die Grundregeln, die sich hinter dem Vorsatz des sauberen, reinen Essens verbergen, sind simpel.

clean food wintersuppenVor allem sollen Lebensmittel konsumiert werden, die sauber – sprich naturbelassen – und nicht industriell verarbeitet sind. Auf diese Weise werden in einem gesunden Rundumschlag raffinierter Zucker, ungesunde Transfette, Geschmacksverstärker und Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe vom Speiseplan verbannt. Unter den Nahrungsmitteln von Clean Eatern haben abgepackte Käse- und Wurstwaren, Fertiggerichte, Margarine und Chips oder jede Sorte von Fast und Junk Food (es sei denn aus frischen und vollwertigen Zutaten selbst hergestellt) folglich nichts mehr zu suchen.

Zusätzlich sollten mehr gute Fette, das heißt gesunde Öle wie sie in Leinsamen, Avocados oder fettreichem Fisch vorkommen, mehr saisonales Obst und Gemüse und gute Kombinationen aus komplexen Kohlenhydraten und fettarmem Eiweiß verzehrt werden. Hinweise zu diesen Bausteinen einer gesunden Ernährung finden sich auch in unserem Beitrag Ernährungstipps für den gesunden Sportler.

Zudem ist insgesamt auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und auf die Verteilung der Nahrungsaufnahme auf bis zu sechs kleine Mahlzeiten am Tag, unter denen auch das Frühstück einen wichtigen Stellenwert hat, zu achten.

Clean Food – schnell zubereitet und aufbewahrt

Beim Frühstück auf Chia-Pudding oder auf Cerealien mit Joghurt zu setzen und damit schon die erste gute Eiweiß und Kohlenhydrat-Kombi im Magen zu haben, ist unkompliziert. Dem gesunden Start in den Tag dann aber noch fünf weitere gesunde Mahlzeiten hinzuzufügen, scheint schon weitaus schwieriger. Besonders, wenn man nicht ausschließlich auf Rohkost zurückgreifen kann und will.

Eine gute Möglichkeit, sich gesund und lecker zu ernähren und dabei noch für die empfohlene Flüssigkeitszufuhr zu sorgen, sind Smoothies und Suppen. Deren Zubereitung lässt sich zum Beispiel durch Multifunktionsgeräte leicht in den Alltag integrieren, die mit Mix- und Kochfunktion ausgestattet sind und dank denen aus Apfel, Banane, Chiasamen, Spinat und kaltem grünem Tee oder aus Kürbis- oder Gurkenstücken sowie weiteren Zutaten per Knopfdruck eine leckere Zwischenmahlzeit wird.

Auch das Dampfgaren sollte der Clean Eater für sich entdecken, denn dabei bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und Aromen von buntem Paprikagemüse, Lachsfilet und Co. erhalten. Manche Geräte – insbesondere diejenigen, die neu auf dem Markt sind, wie z.B. der Standmixer, der sich unter den Küchengeräten von Carrera findet – kommen neben Mix-, Koch- und Dampfgarfunktion sogar mit einem automatischen Reinigungsprogramm daher.

Sein Essen in den eigenen vier Wänden schnell und gesund zubereiten und sich somit von schnellem, aber ungesundem (Fertig-)Essen zu verabschieden, reicht jedoch nicht aus. Auf das gesündere Clean Food sollte auch in anderen Bereichen des Lebens zurückgegriffen werden. Selbst im stressigen Arbeitsalltag oder an unbekannten Orten lässt sich eine gesunde Ernährung durchhalten. Für diese Gelegenheiten kann auf Meal Preparation, Food Prep beziehungsweise das gute alte Vorkochen zurückgegriffen werden. Das sorgt in Kombination mit den richtigen luftdichten, mikrowellengeeigneten und am besten BPA-freien Frischhalte- oder Lunchboxen (solche Produkte bietet beispielweise Lock & Lock an) dafür, dass man auch unterwegs nicht Gefahr läuft, in die ungesunde Snack- oder Fast Food-Falle zu tappen. Wer allerdings nicht auf plastikverpacktes Essen verzichtet, um sein selbst zubereitetes Essen wieder in Plastik zu packen, findet im Onlineshop PureNature eine große Auswahl reiner Glasbehältnisse.

Clean Food-Vorteile für Fitness-Athleten

Besonders Sportler sollten auf eine gesunde Ernährung nicht verzichten und gerade Clean Food hat entscheidende Vorzüge. Dazu gehört neben der Tatsache, dass die empfohlenen Lebensmittel das hochwertige Protein und die gesunden Fette liefern, die Athleten für ihren Muskel- und Leistungsaufbau benötigen auch der Umstand, dass natürliche Lebensmittel reich an regenerations- und leistungsfördernden Mikronährstoffen sind. Dank der verringerten Aufnahme von chemischen Zusatzstoffen geht außerdem keine Energie für den Abbau von Schadstoffen verloren.  

Küchengeräte von Carrera

clean food toaster clean food stabmixer clean food stabmixer

Bewerte diesen Beitrag:
Neujahrswünsche und Neukundenrabatt ab dem 01.01.2...
Coach Takao
01. Januar 2015
Allen Athleten wünschen wir einen Super Jahr 2016. Wir wünschen persönlich und vor allem sportlich das Beste: Zeit zum Training, Verletzungsfreiheit und allzeit Gesundheit sollen hier genannt sein. ...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
10. August 2012
Die Wichtigkeit einer guten Lauftechnik wird oft unterschätzt. Eine gute Technik kann der entscheidende Faktor zu einem gesunden und erfolgreichen Läuferleben sein, außerdem entscheidet sie natürlich...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
30. April 2013
 Training der Laufgruppe am 08. Mai.     Da wir am 08. Mai zum Trainingslager in die Vogesen anreisen, findet das Training am 08. Mai ohne Trainer statt. Wir bitten um Verstä...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
14. Juli 2013
Herzlichen Glückwunsch den Finishern in Roth     Unsere 3 Teilnehmer bei der Langdistanz in Roth haben es geschafft und unerwartete Ergebnisse erzielt. Nun gibt es eine Trainingsp...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
20. Februar 2015
Wie immer im Winter sinken die Laufgeschwindigkeiten im Winter ins Bodenlose ab. Jedes Jahr denkt das wohl fast jeder Läufer.Hier gibt es nur Eins, Ruhe bewahren und nicht versuchen das Tempo auf dem...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
08. Juni 2013
Neue Software nun in allen Coachingprogrammen     Damit nutzen nun alle Coachingprogramm eine neue innovative webbasierte Trainingssoftware mit der es möglich ist, innovativ und...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach Takao
28. März 2013
Wie man aus jeder Einheit mit minimalem Zeitaufwand ein Maximum heraus holt! Laufband ist langweilig ? Hier ein paar Grundsätze zu jedem Training. ... ...
Bewerte diesen Beitrag:
DMC Firewall is a Joomla Security extension!