FAQ - technische Fragen Trainingsplattform

 

  • 1. Wie sind die minimalen Systemanforderungen für Trainingsaccount? +

    Sie benötigen einen:

    - Browser (Firefox, Internet Explorer, Safari, Chrom)

    - Adobe Flash Player mind. Version 10.2 oder aktueller.

    - Mac oder Windows-Betriebssysteme

    - Eine Internetverbindung, vorzugsweise Kabel, DSL oder andere breite Band-Verbindung

    - Eine optimale Bildschirmgröße von 1024 x 768 ist zu empfehlen.

    Zum reinen Anzeigen der Trainingseinheiten auf dem Handy in der App

    - die aktuelle Version des Betriebssystems von Apple oder Android

  • 3. Woher weiß ich, ob mein Trainingsgerät mit der Trainingsplattfom kompatibel sind? +

    Folgende Geräte sind im Moment mit der Trainingsplattform kompatibel

     

    Garmin

    •  use the Garmin Connect Express
    SRM
    • Power control 5/6/7/8

    Suunto

    • Jedes Gerät, das Daten zur Plattform  "Moves Count"  hochgeladen kann, kann darüber Daten zu TrainingPeaks übertragen  http://help.trainingpeaks.com/hc/en-us/articles/204069974

    CycleOps/PowerTap

    • The easiest way to upload from your Cyclops or Powertap device is with their PowerAgent software

    Timex

    • The Run Trainer 2.0 is a mass storage device - when it is plugged into your computer it will mount as a drive and you can access your workout files directly from the device to upload them to TrainingPeaks.

    Tacx

      • Fortius
      • i-Genius Multiplayer
      • i-Genius
      • Ironman Trainer
      • i-Vortex
      • Bushido with Upgrade Package 

    Polar

      • S510, S520, S610, S610i, S625i, S625x, S710, S710i, S720, S720i, S725, S725x, S810, S810i
      • CS400, CS600
      • AXN500, AXN700
      • RS400, RS400sd, RS800, RS800sd, RS800G3, RS800CX
      • Loop, Loop 2, Loop Crystal, V800, M400, A300, V650, M450, A360
      • zur automatischen Synchronsitation mit der Platform  sind Geräte über Polar flow geeignet

    RacerMate

      • Computrainer (all models)
      • Velotron (all models)

    MotoACTV

    Cateye

      • Stealth 10
      • Stealth 50

    O_Synce

      • navi2coach

    Lemond Fitness

      • G-Force RT
      • G-Force UT
      • Power Pilot for Revolution

    Elite

      • Real Tour
      • Real Axiom
      • Real Power

    Velodyne

      • Avanti, Classic, Elite, Pro

    Pioneer

      • Cyclo-Computer

    FutureApp

      • Distance Meter

    SchwinnFitness

      • Schwinn MPower

    Ciclo

      • Ciclosport CM 9.3 A

      

     Und:  NetAthlong, Finis, Freemotion, Magellan, TomTom

    ----

    Stand März 2017

  • 4. Wie lade ich Garmin Einheiten auf TrainingPeaks? +

    Windows:

    Hochladen auf TrainingPeaks.com:
    Schließen Sie Ihren USB-ANT-Agenten an und öffnen Sie TrainingPeaks Device Agent.
    Wählen Sie Garmin Uhr im Dropdown-Menü Gerät aus und laden Sie Dateien herunter/öffnen Sie sie.
    Vergewissern Sie sich, dass sich der Speicherort "Speichern unter" auf dem TrainingPeaks-Symbol befindet.
    Klicken Sie auf "Speichern".
    Herunterladen auf WKO+ v3.0:
    Schließen Sie Ihr Gerät an und öffnen Sie den Device Agent.
    Wählen Sie das Dropdown-Menü Garmin Device und laden Sie Dateien herunter bzw. öffnen Sie sie.
    Vergewissern Sie sich, dass der Speicherort "Save To" das WKO+ Symbol ist.
    Klicken Sie auf "Speichern".
    Export aus dem Garmin Training Center:
    Export aus dem Garmin Training Center
    Geräte-Agent öffnen
    Ziehen Sie die gewünschte(n) Datei(en) per Drag-and-Drop in den Device Agent.
    Stellen Sie sicher, dass der Speicherort "Save To" das WKO+ Symbol oder das TrainingPeaks.com Symbol ist.
    Klicken Sie auf "Speichern".

    Mac OS X (10.6 und höher):

    Hochladen auf TrainingPeaks.com:
    Schließen Sie Ihr Gerät an und öffnen Sie den Device Agent.
    Wählen Sie Garmin Uhr im Dropdown-Menü Gerät aus und laden Sie Dateien herunter/öffnen Sie sie.
    Vergewissern Sie sich, dass sich der Speicherort "Speichern unter" auf dem TrainingPeaks-Symbol befindet.
    Klicken Sie auf "Speichern".

    Tipps und Fehlerbehebung:

    Verwenden Sie eine sekundensweise Aufzeichnung; deaktivieren Sie Smart Recording.
    Deaktivieren Sie die automatische Pausenfunktion.
    Halten Sie Ihr Gerät auf dem neuesten Stand.
    Die Art und Weise, wie Sie Ihr Gerät einrichten, beeinflusst, wie Ihre Daten erfasst werden und wie sie hochgeladen werden. Weitere Informationen zur Einrichtung dieses Geräts finden Sie in der Bedienungsanleitung des Geräts.

    Den Originalartikel finden Sie hier: https://help.trainingpeaks.com/hc/en-us/articles/204070114-What-Devices-are-Compatible-with-TrainingPeaks-

  • 5. Wie kann ich die Automatische Synchronisationsfunktion mit Garmin Connect nutzen? +

    Die Synchronisation muss einmal aktiviert werden und läuft danach automatisch. Die hochgeladenen Einheiten werden in die Trainingsvorgabe eingetragen und verglichen.

    Hier finden Sie unsere detaillierte Anleitung.

  • 6. Wie kann ich die Automatische Synchronisationsfunktion mit Polar Flow nutzen? +

    Die Synchronisation muss einmal aktiviert werden und läuft danach automatisch. Die hochgeladenen Einheiten werden in die Trainingsvorgabe eingetragen und verglichen.

    Hier finden Sie unsere detaillierte Anleitung.

     

  • 7. Gibt es eine App für mein iPhone oder Android? +

    Ja es gibt eine App, diese ist kostenlos.

    Apple Version  download im Apple Store

    Android Version download im Google Play Store

       

     

     

  • 8. Kann ich mein Training mit Anderen auf Facebook, Twitter & CO teilen? +

    Ja, sobald Sie ein Training hochgeladen haben, sehen sie im Fenster des Trainings unten links die entsprechenden Symbole (Facebook, Twitter, per E-Mail oder Link), durch Anklicken können sie hier eine Auswahl treffen.

  • 9. Wo finde ich die GPS-Karte und das Herzfrequenzdiagramm der Trainingseinheit? +

    Wenn die Datei der Trainingseinheit  hoch geladen wurde, können sie in der Trainingseinheitenansicht auf "Karte & Diagramm" gehen, Klicken Sie auf Taste 'Map & Graph' oben, um die 'Training-Details' anzusehen.

    In der Ansicht des Diagramms können sie dann durch Anklicken diverse Graphen auswählen oder Andere ausblenden.

    Alternativ können sie sich im Hintergrund die Trainingsbereiche einblenden lassen.

  • 10. Wie erfahre ich noch mehr detaillierte Informationen über meine absolvierte Schwimmeinheit? +

    Hier ist tatsächlich einmal die Garmin Connect Plattform etwas im Vorteil. Der Grund dafür ist, dass die Plattform die Effektivitätswerte und Splitt Zeiten jeder 25 m oder 50 m Teilstrecke anzeigt, und zwar unabhängig davon ob dieser als Split Zeiten gestoppt wurden.

    Unabhängig davon, sollten die Einheit zur Trainingsplattform durch Export der TCX-Datei übertragen werden damit der Trainer diese sehen kann.

    Zu den Details der Schwimmeinheiten kommst du, indem du ...

    1. im Garmin Connect Dashboard die Einheit öffnest (Doppelklick) und unter Intervalle auf Bahnen anzeigen gehst.

    garmin tc analyse

    2. der entsprechende Intervall (Bsp. 200 m Test) muss angeklickt werden und öffnet sich dann

    garmin tc analyse 2

    3. Hier können dann die detaillierten Angaben über Zeit und Effektivität pro Bahn eingesehen werden

    Leider gibt es diese Funktion noch nicht im Trainingsaccount, deshalb sollten die Zwischenzeiten und Effektivitätswerten eines Testes oder einer wichtigen Einheit per Hand in die Trainingseinheit auf dem Trainingsaccount eingetragen werden.

    garmin tc analyse split

  • 11. Welche zusätzlichen Eigenschaften und Funktionalitäten hat der Premium Account? +

    Die meisten Athleten haben einen kostenlosen und (für die meisten) ausreichenden Basic Account. Dieser Account kann auch nach Abschluss des Trainings mit uns weiter genutzt werden.

    Vergleich Basis und Premium Eigenschaften

    Basis

    Premium

    Eintragen des Trainings über das Internet Browser, Android o. IOS

    X

    X

    mehr als 90 Uhren und Geräte sind kompatibel mit der Plattform

    X

    X

    Ansicht der Trainingssumme (Tag, Woche, Monat und ind. Zeitraum)

    X

    X

    Eintragen verschiedener Trainingsgeräte, unter anderem Schuhe und Fahrräder)

    X

    X

    Anzeigen von Bestleistungen (Training oder Rennen) in der App

     

    X

    Eintragen und Planen von zukünftigen Trainingseinheiten  

    X

    Synchronisation mit Kalendern (Outlook, Google, Thunderbird, iCal)  

    X

    Tiefenanalyse der einzelnen Trainingseinheiten  

    X

    Analyse mit Hilfe von ca, 30 Tabellen und Diagrammen  

    X

    Nachbearbeitung von Daten aus dem Training  

    X

    Preis  kostenlos 

    $ 9,92

    Quelle: www.trainingPeaks.com

  • 1

1. Wähle das passende Produkt

 

2. Buche das Coaching

  • Buche das Training oder Coaching
  • Lade die Anleitung herunter bzw. Erhalte eine E-Mail

 

3. Verbinde dich mit deinem Trainer

  • Aktiviere deinen KOSTENLOSEN Account
  • Erhalte deinen Online Trainingsplan / Coaching

 

4. Erhalte dein Training

  • Setze neue Trainingsreize
  • Hole das Mehr aus dir heraus
  • Verbessere deine Leistung
  • Trainiere mit Spaß

 

Support / Kontakt

   Hotline: 03834 - 3189895
   E-Mail: zum Formular
   Skype: skype-t-m

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

           Copyright © 2001 - 2019 Training mit System - Professionelles Triathlon Coaching und Personal Training. Alle Rechte vorbehalten. 
dipl. Sportwissenschaftler Takao Muehmel - A-Lizenz Personal Trainer Marcus Schmidt

Impressum     AGB         Widerrufsrecht       Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.