Wochenrückblick und Tage 61-67 - Eine caotische Regenerationswoche

Tag 67 Sa 07.03 1:03:33 – 11,02km – 132 Hf
Tag 66 Fr 06.03 0:15:49 – 4,64km – 135
Tag 65 Do 05.03 0:05 – ca. 1km – ca. 135
Hier hatte ich nicht mal Zeit die Uhr umzubinden
Tag 64 Mi 04.03 50:15:45 – 10,17km – 151 Hf
Schöner Lauf in sehr angenehmen schnellerem Tempo,
Tag 63 Die 03.03 0:15:20 – 4,63km - 138Hf
Tag 62 Mo 02.03 0:13:45 – 4,01km – 132Hf
Tag 61 So 01.03 1:26:00 -14,73km – 132Hf
Sehr schöner Trainingslauf der mehr ein Crosslauf war.
Es gab Alles zum Über- und Durchlaufen: Matsch, umgestürzte Bäume, kleine Flüsse und viel Sonne. Sehr hoher Spaßfaktor .

Die letzte Woche (Tag 55 - 61) lief nahezu perfekt. Jede Trainingseinheit klappte vom Zeitbudget und ich hatte sogar noch Zeit, die Einheiten etwas zu verlängern.

Im Gegensatz zu dieser Woche (ab Tag 62), „Zeitmangel“ überall, um in Ruhe das Training zu absolvieren und somit gab es ein paar kürze Einheiten. Obwohl das mit dem Zeitmangel eigentlich auch nicht so ganz richtig ist, doch es war in der Planungsphase klar Mo. Die. und Do. und Fr. stehen nicht für anständiges Lauftraining zur Verfügung. Somit entschied ich mich eine Laufregenerationswoche zu absolvieren und die Prioritäten anderst zu setzen. Ich habe es trotzdem geschafft am Schwimmtraining (Mittwoch) teilzunehmen und war auch mal wieder beim Crossfit.
Ein Resultat ist nun, ich habe einen super Muskelkater.
Eigentlich sind Mittwochs und Donnerstags die Schwimmtag meines Triathlonvereines und ich versuche diese so gut es geht einzuhalten.
Das Schwimmen vom Mittwoche merkte ich Donnerstag früh, es hatte sich ein leichter Muskelkater im Rumpfbereich bemerkbar gemacht. Da ich individuell eine Supertechnikeinheit trainiert hatte war das schon vorher abzusehen. Den schnelleren 10km Ga2 Lauf habe ich dann nach dem Schwimmen um 21:00 Uhr absolviert und genoss mal wieder, schneller unterwegs sein zu dürfen smile emoticon .

Das Crossfit–Training am Donnerstag, welches mal wieder super interessant und natürlich echt intensiv war, hat mir dann den Rest gegeben. Der Muskelkater hat sich nun potenziert und auf Arme und Beine ausgeweitet.
Ich glaube, ich habe Muskelkater vom Springseilspringen. Eigentlich peinlich, doch ich habe in der letzten Runde eine gute Anzahl geschafft. Ich verzähle mich sonst immer, da bei mir das Laktat im Gehirn zu einer gewissen Überlastung führt smile emoticon . (PS: Laktat kann die Blut-Hirn-Schranke nicht passieren). Crossfitcoach Paul lachte nur und sagt: ja ja beim Laufen muss man ja nicht zählen.
Ich war für meine Verhältnisse gar nicht so schlecht, in Wahrheit hatte ich das Kinderworkout (ich glaube als Einziger) und musste keine doppelten Seildurchschläge machen, der Coach hat nur mitleidig geschaut als ich versuchte einige doppelte Seildurchschläge in Serie zu schaffen. Nun habe ich Hausaufgaben, die ich sonst verteile.
Doch zurück zum Laufen:
Am Donnerstag ist es dann passiert, ich hatte ein paar Zeiten vertauscht und da ich nach dem Crossfit-Training noch einen Termin hatte, blieb nicht mehr wirklich Zeit mehr zum Laufen. Somit wurde ein 5:00min Lauf für das schlechte Gewissen und mein Ziel "356 Tage Laufen", eingequetscht, ohne Pulsuhr und GPS.
Wäre ich besser mal Früh morgens vor der Arbeit gelaufen, doch ich habe meine Lektion gelernt.
Das Wochenende ist für die Familie reserviert, der Sohn ist krank und somit gibt es keine Kilometerrekorde.

In der nächsten Woche geht es mit etwas mehr Zeit weiter.

Projekt Run365 - Update:
Projekt Run365 Tag 60
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. September 2019
Für die Registrierung bitte Name und Benutzername eingeben

Sicherheitscode (Captcha)

1. Wähle das passende Produkt

 

2. Buche das Coaching

  • Buche das Training oder Coaching
  • Lade die Anleitung herunter bzw. Erhalte eine E-Mail

 

3. Verbinde dich mit deinem Trainer

  • Aktiviere deinen KOSTENLOSEN Account
  • Erhalte deinen Online Trainingsplan / Coaching

 

4. Erhalte dein Training

  • Setze neue Trainingsreize
  • Hole das Mehr aus dir heraus
  • Verbessere deine Leistung
  • Trainiere mit Spaß

 

Support / Kontakt

   Hotline: 03834 - 3189895
   E-Mail: zum Formular
   Skype: skype-t-m

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

           Copyright © 2001 - 2019 Training mit System - Professionelles Triathlon Coaching und Personal Training. Alle Rechte vorbehalten. 
dipl. Sportwissenschaftler Takao Muehmel - A-Lizenz Personal Trainer Marcus Schmidt

Impressum     AGB         Widerrufsrecht       Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.