Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schwimmen, Radfahren, Laufen - Material und Training --> der TmS Block

Im Jahr 2015 wollten wir wieder etwas verrückt sein. Im letzen Jahr hat Marcus seinen Ironmn mit max. 5 Stunden Training pro Woche bestritten und berichtet.

Diesmal will Takao das Projekt Run365 oder 365 Tage täglich laufen absolvieren.

Nicht ganz einfach aber machbar sagen wir, UND Berichten in einem Blog.


Eine Radiosendung zum Jahresbeginn hat es eingeleitet. Es ging darum, sich für das folgende Jahr Nichts vorzunehmen. Doch das regte Protest!

Nach kurzer Diskussion mit Familie und einiger innerer Überlegungen war das Neue Projekt als Selbstversuch für 2015 gestartet. Es heißt „Run365 oder 365 Tage täglich laufen“.Blog Run365Blog Run365


Die Herausforderung ist:

1. Alltagsbewältigung - mit Job und Familie
2. Trainingsbelastung – als eigentlicher wenig „Trainierer“ mit viel Systematik und wissenschaftlichem Hintergrund und mind. 2 weiteren, zum Triathlon gehörenden Sportarten im Schlepptau
3. (fast) tägliche Post zur Beweisführung – als eigentlicher Nicht-Facebook-Mensch und als ein Coach, der nicht Alle in sein Training schauen lässt.

Doch der Weg ist das Ziel und es gibt keine Ausreden mehr zum Nichttraining.

Folgende Regeln wird es geben:

1. Es wird nicht gelaufen, wenn Gefahr für Leib und Leben bzw. für die Gesundheit besteht.
2. Und das Projekt gilt als abgebrochen, wenn der Rückstand nicht innerhalb von einer Woche durch Zusatzeinheiten aufgeholt werden kann.
    PS: falls möglich, werde ich Skilanglauf als Laufeinheit zählen.

Ich hoffe also, das es dieses Jahr keine Naturkatastrophen gibt und das der alte Körper hält.


Folge dem Blog über Facebook           demnächst auch auf Twitter.

Coach  Takao

Projekt 365 (+1) - das war das Laufjahr 2015

Resümee: Nun ist das Laufjahr 2015 vorbei. Das Fazit fällt für mich recht trocken aus. Es war eine absolute Leistung jeden Tag laufen zu gehen. Gefühlt mehr psychisch als physisch und somit eine Menge Stress. Aus dieser Sicht bin ich ein wenig stolz auf meine Leistung. Vom trainingswissenschaftlichen Standpunkt war es ein ernüchterndes...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach  Takao

Projekt 365 - KW 53, die letzten Läufe ...

Projekt 365 - KW 53, die letzten Läufe ...
Die letzten Laufeineinheiten sind gezählt. In Summe werden es noch 3 offizielle Einheiten sein. Oh ... , das habe ich gerade realisiert   Ich muß zugeben mit Freude.Im Gegensatz zu den letzten Tagen bin ich heute einmal bei ungewohnt tiefen Temperaturen gelaufen. Nachdem die gesamte  letzten Woche nur bei Sonnenschein und Tempertaturen u...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach  Takao

Projekt 365 - noch 14 Tage, nun ist es fast geschafft

Die letzten 2 Wochen meines Laufprojektes sind angebrochen.Meine Achilliessehnenprobleme sind nun im Griff, ich kann schmerzfrei Joggen. Im Alltag merke ich hin und wieder ein ziehen, doch es wird von Tag zu Tag besser und ich habe keine Einschränkungen im Training.Feiertagsbedingt ist nun sogar etwas mehr Zeit zum laufen und ich werde noch einen k...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach  Takao

Projekt 365 - noch 18 Tage, nun zwickt die Achillessehne

Das Ende naht in Kürze. Die vergangenen Wochen sind recht locker verlaufen, grundsätzlich hatte ich mit dem Wetter oft Glück, hinzu kam, das das Wetter in den letzte Tagen für die Jahreszeit viel zu warm ist. Doch ich beschwere mich auf keinen Fall, den zum Laufen ist dies perfekt. Bei 10 Grad laufen ist kein Problem, hier hatte ich schon weitaus s...
Bewerte diesen Beitrag:
Coach  Takao

Projekt 365 - KW 44 - 46 Urlaub und Stundenlauf

Kalenderwoche 44 war eine Urlaubswoche und somit von etwas mehr Training gekennzeichnet, es gab nur wenige Termine und ein wenig Erholung war angesagt. Hinzu kam ein defektes Auto, das für ein paar zusätzliche Kilometer sorgte. Ein kleiner Höhepunkt war ein spontaner Trainingswettkampf mit einem Öltanker an der Mosel. Zu diesem Rennen kam es relati...
Bewerte diesen Beitrag:
Our website is protected by DMC Firewall!