Training mit System

 

 

Training mit System

 

 

 

Allgemeine Tipps zum Wintertraining (Teil 1 von 3)


Generelle Hinweise zum Training bei kalten Temperaturen, sowie bei Eis und Schnee

 

Was ist anders am Wintertraining zu den anderen Jahreszeiten?

Offensichtlich ist es im Winter kälter und das Training ist sehr weit weg von unserem Wettkampfziel. Was soll trainiert werden, was kann trainiert werden? Was ist nötig und was nicht? Solche Fragen stehen im Raum und sollen im folgenden Text beantwortet werden.

Grundsätzlich am Wintertraining ist, dass hier die ersten Grundlagen für die kommende Saison gelegt werden. Dies ist wichtig, nach einer Regenerationspause sollte ruhig in das Training eingestiegen, die Belastung sollte gleichmäßig und systematisch Woche für Woche gesteigert werden.kurve winter 300x200

Problem hierbei ist, diverse Trainingseinheiten müssen an die Witterungsbedingungen und Lichtverhältnisse angepasst werden, dies ist in der Theorie zwar klar, doch ist das Umsetzen in der Praxis so möglich, für viele Sportler eher nicht.

Doch vorher steht die Frage im Raum, welche Anpassungen müssen bezüglich der Temperaturen vorgenommen werden, damit das Immunsystem nicht zu sehr belastet wird und das Training

durchgeführt werden kann und trotzdem adäquate Trainingsreize gesetzt werden können.

Kälte hat grundsätzlich keinen negativen Einfluss auf das Training, es kann hier beruhigt bis zu etwa 15 Grad Kälte trainiert werden, beim Radfahren ist die gefühlte Lufttemperatur abhängig von der Fahrt- und Windgeschwindigkeit, außerdem können Glatteis & Schnee das Training negativ beeinflussen und gefährlich machen.

Einen positiven Einfluss hat das regelmäßige Training an der freien Natur, der wenn auch der geringe Kontakt mit dem Sonnenlicht regt die Vitamin D Produktion an und trägt somit zur Gesunderhaltung bei. Lauftraining im Winter
Weitere Anpassungen an Kälte und Schnee sind entsprechende Kleidung, Beleuchtung für das Radfahren und Laufen, für die etwas Motivierten sollten durchaus entsprechende Spikes für die Laufschuhe und die Bereifung dazu zählen.

Nun zurück zum eigentlichen Training. Wie kann man ein sinnvolles Training aufbauen und gleichzeitig gegen die Witterung und weitere widrige Bedingungen bestehen.
Ohne Kompromisse und ein paar alternative Trainingsmöglichkeiten geht das nicht.

Die Wintersaison bietet sich geradezu an, das Training nach innen zu verlegen, je nach gewünschtem Trainingsvolumen bedeutet dies, das man alle Möglichkeiten nutzen muss, um sein Training mit hohem Volumen regelmäßig zu gestalten und verschiedenste Reize zu setzen.

Dieser Artikel wurde für Triathlon.de geschrieben.

 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


 

 

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

 

 

 

 Training mit System hat in den letzten 20 Jahren 

mehr als 8000 Athleten geholfen

ihre Ziele zu erreichen.

Mit einem Trainingsplan hast du eine viel höhere Chance, deine Ziele zu erreichen.

 

 

 Unsere GarantieErfrage die Bedingungen | Für jeden Trainingsplan 14 Tage Geld zurück oder Tausch des Planes |


 

 

Diplomsportwissenschaftler für Training und Leistung - Deutsche Sporthochschule KölnTrainer B Lizenz SchwimmenTrainer B Lizenz RadsportTrainer C Lizenz LeichathletikLevel 1 Certifizierter Coach TrainingspeaksZertifizierter Rückentrainer nach dem FPZ-Prinzip

 

 

Zahlungsarten

vorkassekreditkarte   SSL comodo
paypalrechnung



 

Erhalte unsere Trainingstipps

Wir geben Deine pers. Daten nicht weiter.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Support / Kontakt

Jedes Produkt ist nur so gut, wie der Support.

Telefon: +49 - 3834 - 3189895

Kontakt aufnehmen

Der Support erfolgt durch qualifizierte Trainer.
Wir antworten zügig auf alle Fragen


          Copyright © 2001 - 2022 Training mit System. Alle Rechte vorbehalten. 
Dipl. Sportwissenschaftler Takao Muehmel

Impressum     AGB         Widerrufsrecht       Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.